Die Geschichte der Löhr GmbH & Co. KG

Nach einer kaufmännischen Ausbildung stieg 1985 Sohn Ralph Löhr mit in die Fa. Bedachungen Löhr ein.
1993 legte Ralph Löhr seine Meisterprüfung im Dachdeckerhandwerk ab. Mit seiner Frau Margarete Löhr ist ein Familienbetrieb gewachsen, dass das Führungsteam der Bedachungen - Bauklempnerei - Gerüstbau Löhr GmbH & Co. KG bildet.

1997 wurde ein weiteres Mal expandiert und auf der gegenüberliegenden Straßenseite An der Talle 97 eine weitere Lagerhalle mit Außenstellflächen erstellt, um die Betriebszweige Bauklempnerei und Gerüstbau zu forcieren.

.

Richard Löhr legte am 30.03.1965 seine Meisterprüfung im Dachdeckerhandwerk ab. Im Juni 1965 gründete er mit seiner Frau Hannelore in Marienloh die Firma Bedachungen Löhr. 1972 siedelte der Betrieb aus Platzgründen aus dem Ortskern in das Gewerbegebiet "An der Talle 108" um. Durch ständiges Wachstum expandierte der Betrieb in 3 Bauabschnitten zum heutigen Stammsitz mit Wohnhaus, Büro und einer Lagerhalle von mehr als 1000 qm.

Großen Wert legt man im Hause Löhr auf Flexibilität und auf geschulte fachliche Kompetenz der Mitarbeiter, um frühzeitig auf Marktsituationen agieren zu können. Unsere Mitarbeiter arbeiten mit modernsten Gerätschaften, dennoch ist unser größtes Kapital die Hand und der Verstand unserer Mitarbeiter.

Nur so sind wir in den letzten Jahrzehnten in der Lage gewesen von Industriedächern z.B. das Zentrallager der Fa. Welle 30 000 qm oder das Privathaus von Herrn Erich Benteler ca. 600 qm Biberschwanzziegeleindeckung den hohen Qualitätsanspruch unserer Kunden zufrieden zu stellen.

Sie werden in der Referenzliste Bauvorhaben sehen, die unsere Mitarbeiter mit uns ausgeführt haben und damit das auch so bleibt, bilden wir unser Fachpersonal selber aus und weiter.

Wir können Ihnen nur empfehlen, schauen sie sich den Handwerksbetrieb ihres Vertrauens an, blicken sie mal hinter die Fassade, wir laden Sie dazu herzlich ein.

Ihr Bedachungsunternehmen Löhr.

Scroll to top