Wärmedämmungen

Die Wärmeschutzverordungen sind in den letzten Jahren sehr verschärft worden. Ziel der Wärmeschutzverordung ist die Energieeinsparung und die damit verbundenen Senkung des CO²-Ausstoßes. Der Einbau von entsprechender Wärmedämmung stellt auch bei Altbauten kein Problem dar. Das Dämmvermögen des Daches oder der Außenwand wir durch den U-Wert bestimmt. In dieses Maß geht die Wärmeleitfähigkeit des Dämmstoffes und der Schichtdicke ein. Je kleiner dieser U-Wert ist, umso besser ist die Dämmung des Bauteils.

Die Wärmedämmung und die erforderlichen Funktionsschichten sind aufeinander abzustimmen. Fachgerecht ausgeführte Wärmedämmarbeiten kostet Geld, welches jedoch im Laufe der Jahre durch die Energieeinsparung wieder in Ihren Geldbeutel zurückfließt.  Wir beraten Sie gerne, auch über Förder- bzw. Kreditmöglichkeiten.

Kontaktieren Sie uns!

Sie haben Fragen zu unserem Unternehmen oder zu unseren Leistungen? Zögern Sie nicht

Scroll to top